Bunt statt grau

image
Bunter Schal, dezenter Rock – das ist bequem und hebt meine Laune

Mit Farbe gegen graues Wetter – das ist heute mein MeMadeMittwochs-Motto. Für bunte Laune sorgt für allem mein Tuch, das entgegen dem derzeitigen Trend nicht gestrickt, sondern genäht ist. Und zwar von Hand. Technik: Reverse Appliqué nach Alabama Chanin. Zwei Schichten Jersey, auf der oberen Motive aufschabloniert, umstickt, im Innern ausgeschnitten. An den Kanten zusammengenäht. Voilà.

image
Rock mit Hüftpasse – aber die Farbe stimmt auch auf diesem Foto nicht. Der Stoff ist aus lila und schwarzem Garn gewebt, aber völlig unfotogen.

Der Rest des Outfits kann sich angesichts des Schals zurückhalten. Schwarzes Kaufshirt, Strickjacke (heißt die Farbe Fuchsia? – auf jeden Fall passt sie zum Schal), ein selbstgenähter, älterer dunkellila Wollrock nach einem japanischen Schnitt. Der ist ein dezentes Passt-Immer-Kleidungsstück, dass netterweise auch gewisse Gewichtsschwankungen mitmacht – er rutscht dank Hüftpasse im Taillenbereich einfach ein bisschen höher oder tiefer. Echter Pluspunkt: Der Rockwandert im Lauf des Tages auch nicht um mich herum, wie so viele andere Röcke, die am Bund nicht ganz fest sitzen. Und so hole ich ihn in diesen winterlichen Märztagen gerne aus dem Schrank, wenn ich mal keine Lust auf Jeans habe.

image
Der breite Schal macht das Outfit gemütlich und hilft bei Zugluft – das ist im Spätwinter besonders wichtig, wenn es rund um mich hustet und schnieft.

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Bunt statt grau

  1. Dodosbeads 9. März 2016 / 22:59

    Irgendwann, irgendwann werd ich mich auch noch an dieser traumhaften Alabama Chanin Technik versuchen! Dein Schal ist wunderschön!
    LG Dodo

    Gefällt mir

  2. Sandra 9. März 2016 / 17:03

    Du leuchtest ja richtig! Dein Tuch ist ein echter Hingucker und macht sicher total gute Laune!Von der Stickerei bin ich wieder voll beeindruckt, die fand ich bei deinem T-Shirt-Experiment schon umwerfend.
    Bleib gesund!
    LG
    Sandra

    Gefällt mir

  3. kuestensocke 9. März 2016 / 15:33

    Ein toller Schal, ganz große Klasse! Zunächst dachte ich an eine optische Täuschung…hä Schal, ich sehe nur eine Jacke. Deine Jacke in Fuchsia harmoniert ganz toll mit dem Schal will ich damit sagen. Und der Rock gefält mir ebenfalls total. So einen Einschlag mit lila im Stoff hätte ich auch gern. LG Kuestensocke

    Gefällt mir

  4. SaSa 9. März 2016 / 13:42

    Sehr schön ist Dein Schal geworden! Ich dachte erst, Du hättest eine Jacke genäht, weil Deine Strickjacke farblich genau passt 🙂
    Liebe Grüße, SaSa

    Gefällt mir

  5. Stella 9. März 2016 / 8:23

    So ein schal hilft auch gut die Bakterien abzuwehren, da hast du recht ! Sowas brauch ich auch demnächst! Sehr schön sieht der bunte Tupfen aus, das wollte ich schon lange mal probieren, hab aber noch nie die Zeit gefunden..
    Ich wünsche dir sonnige Tage, passend zum schal !
    Liebe Grüsse
    Stella

    Gefällt mir

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s