Retro-Culotte ganz alltagstauglich

image
Die Culotte ist ein Schein-Kellerfaltenrock. Und sehr bequem

Mit Culotte bin ich heute am MeMadeMittwoch unterwegs – einem schwarzen Modell aus den 40er Jahren, dessen Schnitt Parva Sed Apta schon vor längerem veröffentlicht hat. Die Culotte sieht aus wie ein Rock mit Kellerfalte – ganz anders als die derzeit modernen Hosenröcke, die eher an eine 7/8tel-Marlenehose erinnern. Meine Culotte ist aus relativ feinem schwarzem Wollstoff und trägt sich sehr gemütlich – wärmer als ein Rock und toleranter gegenüber Verrenkungen aller Art. Bei der obligatorischen MeMadeMittwoch-Fotosession mit meiner Tochter macht mir dieses Kleidungsstück immer Lust auf merkwürdige Posen…

image
Bewegungsfreundlich ist der Hosenrock. 1942 war er als Radfahrkleidung gedacht

Genäht habe ich die Culotte vor gut einem Jahr und hier schon einmal genauer beschrieben.

imageSehr gerne kombiniere ich den Hosenrock mit Shirt und Strickjacke – geht immer und sieht immer wieder anders aus. Meine türkische Kollegin hat mir heute morgen leicht irritiert erkärt, dass Culotte auf Türkisch „Unterhose“ bedeutet. Auf Französisch ist das auch so. Die französischen Näherinnen sprechen deswegen von „jupe culotte“, wenn sie Oberbekleidung nähen.

Advertisements

7 Gedanken zu “Retro-Culotte ganz alltagstauglich

  1. Monika 10. Dezember 2015 / 11:23

    Ich habe ein ähnliches Modell nach einem Burdschnitt genäht, auch mit Kellerfalte. Ich musste nur nicht so viele Änderungen vornehmen. Dein Modell gefällt mir auch sehr gut!
    LG Monika

    Gefällt mir

  2. Dana 10. Dezember 2015 / 0:28

    Deine Culotte ist toll! Wenn das so weiter geht, muss ich mir so ein Teil wohl auch nähen.
    GlG Dana

    Gefällt mir

  3. SaSa 9. Dezember 2015 / 16:58

    Deine Rock-Culotte gefällt mir sehr gut und ist mit den blauen Teilen sehr schön kombiniert!
    Liebe Grüße und einen schönen Advent, SaSa

    Gefällt mir

  4. Julia 9. Dezember 2015 / 10:59

    Der sieht super aus! Ohne die Verrenkungen würde man auch gar nicht sehen, dass es ein Hosenrock ist. Und in schwarz ist es auch ein echtes Allround-Talent, das sich immer wieder neu stylen lässt. Gefällt mir ausgesprochen gut! 🙂

    LG, Julia

    Gefällt mir

  5. imagirlfriday 9. Dezember 2015 / 10:01

    Sehr toll, auch die Kombination mit den Stiefeln gefällt mir ausgesprochen gut. Culottes hab ich auch auf meiner Nähliste. Außerdem sehr informativer Post!

    Gefällt mir

  6. Fröbelina 9. Dezember 2015 / 9:54

    Gut zu wissen, dass es im französischen Jupe Culotte heißt! Ich habe mich das schon ein paar mal gefragt was die dann dazu sagen! 🙂 Deine Culottes sind echt schön geworden, ich mag das auch lieber wenn die Hose wie ein Rock aussieht und nicht wie eine Marlene Hose 🙂 Mit der Farbe passt sie bestimmt auch zu allem! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    Gefällt mir

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s