Mit Eiffeltürmen unterwegs

Mit Eiffeltürmen unterwegs
Mit Eiffeltürmen unterwegs

Geschmückt mit Eiffeltürmen bin ich heute am MeMadeMittwoch unterwegs – passender gehts nicht für eine Französischlehrerin und (nicht nur) deswegen mag ich meine neue Eiffelturmbluse so gerne.

Der Schnitt heißt Girly Touch und stammt aus Ottobre 5/2013.  Eine Bettwäsche-Probebluse hat mich zum Glück auf ein gravierendes Schnitt-Problem gestoßen, bevor ich den schönen Eiffelturm-Stoff angeschnitten habe: Am Rücken und den Ärmeln war viel zuwenig Stoff – ich konnte in der Probebluse die Arme kaum nach vorne strecken; Auto fahren und An-die-Tafel-Schreiben unmöglich. Für die zweite Version habe ich deswegen das Rückenteil und die Passe leicht verbreitert und an der Armkugel ebenfalls großzügig zugegeben. Weil ich das Armloch nicht entsprechend angepasst habe, sind damit kleine Puffärmel entstanden, ich ich sehr nett finde.

Eiffelturmbluse - bald ist sie fertig
Kragensteg, innere Manschetten und Unterkragen sind kariert. Der Eiffelturmstoff enthält natürlich auch ein bisschen bleu, blanc, rouge.

IMG_0452

 

 

 

 

 

 

 

Den inneren Kragensteg, den Unterkragen und die inneren Manschetten habe ich mit weiß-grau-kariertem Stoff verarbeitet – das ist ein bisschen anders, aber sehr dezent.

Nach der Anpassung hat sich der Schnitt ohne Hindernisse genäht – weil ich klassische Blusen aus besonderen Stoffen gerne mag, wird – mittelfristig – sicher noch das eine oder andere Teil nach diesem Schnitt folgen.

bluse doppelt
Nach den Veränderungen am Schnitt kann ich die Arme auch nach vorne ausstrecken. Das hilft im Alltag ungemein

Die Bluse in Kürze:
Schnitt: Girly Touch (Ottobre 5/2013)
Veränderungen: Rücken verbreitert, Armkugel vergrößert
Stoff:
Baumwollpopeline von Atelier Brunette über www.annakabazaar.com (sehr empfehlenswert für besondere, schöne Baumwollstoffe)
Knöpfe: über  www.knopf-boutique.de (tolle Auswahl und schneller Service)

 

image
Eiffelturm-Ohrringe müssen zu dieser Bluse sein

Angesichts der Bluse geht es heute natürlich nicht ohne meine Eiffelturm-Ohrringe – ein Paris-Mitbringsel aus dem letzten Jahr.

bluse 1
Michelle über Eiffelturmbluse – passt prima zusammen

Zur Bluse trage ich meine Veste Michelle – gerne und viel getragene Blazerjacke mit Schalkragen nach dem Schnitt von Republique du Chiffon (hier schon mal ausführlicher beschrieben). Die Jacke ist aus grauem Jeans gearbeitet – weil ich die linke Seite nach außen genommen habe, sieht man aus der Nähe eine leichte Rippenstruktur, sehr hübsch. Die Jacke ist leger, bequem und ich liebe das schöne Futter und die profihafte Verarbeitung: perfekt eingesetztes Innenfutter, diagonal gesetztes Paspelknopfloch. Da jauchzt das Herz der couseuse. Ich habe fest vor, mal eine dramatischere Version von Michelle in rot zu machen und vielleicht auch eine aus meinem neuen Wax-Print?

Wie immer gibt es zahlreiche gutgekleidete Damen in selbstgenähten Klamotten beim MeMadeMittwoch zu bewundern. Schaut euch mal um!

 

 

Advertisements

19 Gedanken zu “Mit Eiffeltürmen unterwegs

  1. Schlottchen Müller 14. Oktober 2015 / 18:47

    Liebe Almut,

    gerade habe ich die Bluse „Girly Touch“ gegoogelt und bin so auf Deinen Blog gelandet ;))) sehe ich das richtig?! Hast Du auch aus dem Bubikragen einen spitzen gewerkelt?

    Deine Bluse ist super schön – samt Blazer!

    So, ich versuche jetzt mal mich bei Dir als Leser einzutragen ;)))

    Liebste Grüße vom Schlottchen

    Gefällt mir

    • couseuse 28. Oktober 2015 / 14:00

      Hallo Schlottchen, ja ich habe einen „normalen Kragen“ drangenäht – der Hinweis auf die Möglichkeit und der Kragen waren im selben Ottobre-Heft. Dir viel Spaß beim Nähen deiner Bluse! Abgesehen von der Knopfleiste (wo ich die Anleitung nicht verstanden haben), fand ich sie ziemlich unproblematisch zu nähen…
      lg almut

      Gefällt mir

  2. SaSa 28. Mai 2015 / 0:23

    Deine Bluse wie auch die Jacke gefallen mir sehr gut! Ich mag solche Stoffe für Hemdblusen sehr und mit dem Bezug zur Französischlehrerin ist es noch hübscher. Liebe Grüße, SaSa

    Gefällt mir

  3. Sandra Sonnenburg 27. Mai 2015 / 22:03

    Was für ein schöner Stoff! Ich hatte ihn zwar beim sSA schon mal gesehen, aber erst jetzt fällt mir auf, wie schön er ist!
    GirlýTouch habe ich auch schon genäht und trage die Bluse sehr gern, musste aber auch ein bisschen ändern. Aber es ist ein sehr schöner Blusenschnitt, den ich siche noch einmal nähen werde ( und dann werde ich besonders darauf achten, ob ich die Arme heben kann 🙂 l
    Lg
    Sandra

    Gefällt mir

    • couseuse 28. Mai 2015 / 16:26

      Wenn du es bis jetzt nicht gemerkt hast, ist bei deiner Bluse sicher alles ok. Wer weiß, wie ich mir dieses Problem eingebrockt habe (so breite Schultern habe ich nämlich nicht) – aber egal. Ist ja gelöst.
      LG Almut

      Gefällt mir

  4. ilanoé 27. Mai 2015 / 21:49

    Comme je peux commenter en français, je le fais volontiers 😉 J’ai dû sourire, car tu enseignes le français et moi l’allemand!!! Ton chemisier est vraiment top, j’adore le tissu, mais aussi le fait que la coupe soit sobre, ainsi le motif garde tout son charme! J’aime beaucoup les chemisiers, mais ne m’en ai pas fait beaucoup jusqu’à présent, et je garde ce patron en tête car il me plaît beaucoup!
    Nathalie

    Gefällt mir

    • couseuse 28. Mai 2015 / 16:25

      Hallo Natalie, ja diese Kombination aus schlicht und besonders mag ich auch gerne. Ich war übrigens ganz erstaunt, dass Blusen nähen gar nicht so schwer ist (nur den einen oder anderen Knoten im Kopf muss man lösen). Ich kann also nur sagen: Nur zu 😉
      liebe Grüße
      Almut

      Gefällt mir

  5. kuestensocke 27. Mai 2015 / 15:31

    Oh ganz entzückend! Der SToff ist große KLasse und die Bluse passt Dir wirklich sehr gut. toll gemacht! Mit und ohne Blazer ein echtes Sahneteilchen! die karrierten Details gefallen mir sehr. LG Kuestensocke

    Gefällt mir

  6. Julia 27. Mai 2015 / 14:08

    Sehr gelungene Bluse! Ich finde sie ist dazu ein schönes zeitloses Basisstück, das deine Graderobe lange lange aufpeppt
    Liebe Grüße Julia, die den Stoffkauftipp auch sehr interessant findet…

    Gefällt mir

    • couseuse 27. Mai 2015 / 16:08

      Hallo Julia, ein Kompliment von so einer versierten Näherin wie Dir versüßt mir den Tag – danke!
      Almut

      Gefällt mir

  7. caro bac 27. Mai 2015 / 11:43

    Vielen Dank fürs Zeigen und für die Hinweise zu deinen Änderungen. Der Schnitt in Kombination mit dem Stoff ist wirklich sehr schön. Viel Spaß beim Tragen und an-die-Tafel-Schreiben.

    Gefällt mir

  8. Dornröschen näht 27. Mai 2015 / 10:54

    oh wunderschön!!! das ist ja ein traumhafter stoff 🙂

    die passenden ohrringe sind natürlich das tüpfelchen auf dem I

    tres chic

    lg andrea

    Gefällt mir

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s