Marlene und Alabama Chanin in blau

aufmacherbild marlene2Bei mir ist heute dunkelblauer Mittwoch. Marine ist nicht nur meine Lieblingsfarbe, sondern Hosen und Röcke in blau passen auch zu (fast) allem, was in meinem Schrank hängt. Sehr praktisch.

Die Marlenehose (Schnitt: Burda 8087) hat mir lange Kopfzerbrechen bereitet, denn ich habe die Länge mit Hilfe meiner Nählehrerin im Kurs abgesteckt. Dann gesäumt und liebevoll Aufschläge von Hand befestigt. Und am Ende – war sie zu lang und nur mit Mega-Absätzen tragbar. Alltagstauglich war das nicht, also blieb Marlene über Winter ungetragen. Für den Spring Style-Along habe ich nun Kleiderschrankinventur gemacht und Marlene wiedergetroffen.

Und obwohl ich solche Änderungen nicht mag, habe ich mich vor einigen Tagen daran gemacht und gekürzt (aber die Aufschläge sind nun weg – macht nichts). Jetzt ist die Länge prima und ich bin froh, Marlene endlich ausführen zu können. Der Stoff (Viscose-Gabardine vom Roten Faden) fällt sehr schön und durch die Weite ist die Hose natürlich auch bequem.

 

 

 

 

 

 

2 poncho

 

Der Überwurf heißt „Poncho“ und die Inspiration dazu kommt aus einem Buch von Natalie Chanin (Alabama Studio Sewing and Design, 2012). Ich finde die handgenähten Projekte dieser amerikanischen Designerin toll: nicht nur ästhetisch, sondern auch nachhaltig. Zwei Schals und den Poncho habe ich nach Art von Alabama Chanin bereits gemacht – ein Shirt ist in Planung.

Den Poncho trage ich wie eine Strickjacke – er ist praktisch und bequem. Der Grundstoff ist ein dunkelblauer Jersey, die applizierten Kreisformen stammen von verschiedenen alten Kindershirts. Aufgenäht habe ich sie in den letzten Sommerferien – meditativ von Hand und mit doppelt genommenem royalblauem Knopflochgarn. Mich erinnert das Muster an Kieselsteine in einem Bachlauf – auch das ein meditativer Gedanke.

IMG_0593
Kreisformen, von Hand aufgenäht

Der Poncho besteht eigentlich nur aus einem Stoffrechteck, bei dem zwei Kanten verbunden werden. Dadurch entsteht die Zipfelform. Dieser Zipfel kann nach vorne oder hinten oder zur Seite getragen werden, am Hals fällt der Stoff wie ein Wasserfallausschnitt.

Was die anderen Näherinnen am MeMadeMittwoch zeigen, seht ihr heute wie jede Woche hier.

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Marlene und Alabama Chanin in blau

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s