Französisch nähen: Mlm Patrons

L’Indecise mit gelungener Knopfleiste

Facile à coudre, facile à vivre – leicht zu nähen, leicht zu (er)leben – das ist das Motto der Schnittmusterfirma Mlm Patrons, die seit Januar 2014 die französische Schnittmusterszene bereichert. Die Schnitte von Marisa Goossens sind einfach, auch für Anfängerinnen geeignet, gut erklärt und dementsprechend beliebt bei französischen Bloggerinnen. „Zeitlose Schnitte für die Alltagsgarderobe“, so beschreibt Goossens ihre Entwürfe. Die 30-Jährige ist Autodidaktin und hat, wie so viele Nähbloggerinnen, zuerst für ihre Kinder genäht, bevor sie anfing, auch für sich zu schneidern und dann auch Schnittmuster zu entwickeln.

Schwerpunkt von Mlm Patrons liegt auf Oberteilschnitten, aber einen Minirock, zwei Kleider und eine Jacke gibt es auch. Ich habe meine ersten Mlm-Experimente mit zwei Blusen gemacht. Die meisten Schnitte gibt es auf schönem, stabilen Papier für 13 Euro oder als PDF für 5 Euro (und immer sind sie übersichtlich und als Mehrgrößenschnitte ausgelegt).

Indécise
L’Indécise von MLM Patrons Bild: Marisa Goossens/MLM

L’Indécise ist eine leicht taillierte Bluse mit Rückenpasse, Knopfleiste, abgerundetem Kragen und Manschetten. Sie wird häufig in französischen Nähblogs präsentiert.

Meine Version kommt ohne Kragen und Manschetten aus, dafür habe ich die Kanten mit selbstgemachtem Schrägband versäubert und an der Rückenpasse selbstgemachte Paspel angebracht.

Super fand ich die Anleitung für die Knopfleiste – denn die war eine echte Premiere für mich: Dank der bebilderten Erklärung war das Nähen aber ganz unproblematisch. Ein Erfolgserlebnis in der Kategorie „ich will mich näherisch weiter entwickeln“.

Ob ich mit dem fertigen Teil glücklich bin, weiß ich trotzdem nicht. Das Muster und die Farben kommen mir nun, da die Bluse fertig ist, so schreiend und unruhig vor (siehe oben). Dabei mag ich den Stoff eigentlich gern. Was meint ihr: fein – oder Fehlschlag? Die nächste Version ist auf jeden Fall schon geplant.

zwei in einsklein
La Classique als Upcycling-Projekt und mit Kellerfalte

ClassiqueGanz simpel aber irgendwie charmant ist La Classique, eine relativ weit geschnittene Bluse, deren einzige Besonderheit in den drei kleinen Falten am Ausschnitt bestehen. Die habe ich in meiner Testversion durch eine Kellerfalte ersetzt. La Classique ist supereinfach zu nähen – ein tolles Anfängerprojekt. Und obwohl ich dachte „das ist mir zu simpel (und zu weit)“ trage ich meine Recycling-Classique aus drei ausrangierten Herrenhemden wirklich gerne, aber vor allem zuhause.

La_Joueuse_Mlm_patrons_version1
Dieses schöne Exemplar von La Joueuse zeigt Marisa Goossens, die Frau hinter MLM, auf ihrer Website. Bild: Marisa Goossens/MLM

Auf meiner To-Sew-Liste steht auf jeden Fall La Joueuse. Ein tailliertes Top aus Webware mit V-Ausschnitt, das aus zwei Lagen besteht. Die untere spitzt am Saum deutlich hervor. Ich stelle mir Baumwoll-Batist in blau und türkis vor – das wird sicher eine schöne Hochsommerbluse.

Wie viele französische Indie-Schnittmusterfirmen hat auch Mlm übrigens einen Fan-Blog auf dem man sich viele verschiedenen Varianten der Modelle anschauen kann. Das ist nicht nur inspirierend, sondern man findet beim Surfen auch immer wieder neue schöne Nähblogs.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Französisch nähen: Mlm Patrons

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s